Lehrtherapie in der Tanztherapie­ausbildung

Gruppenarbeit in der Lehrtherapie zur Tanztherapieausbildung

Die Lehrtherapie – ein wichtiger Baustein Ihrer Tanztherapieausbildung

Um in einem therapeutischen Beruf tätig zu werden, ist es wichtig, eigene lebensgeschichtliche Themen anzuschauen, eigene Reaktionsweisen und Problemlösestrategien genauer kennenzulernen. Durch die Arbeit mit Patienten und Klienten werden eigene Erinnerungen, Erfahrungen und damit verbundene Gefühle wachgerufen. Um mit diesen Übertragungs- und Gegenübertragungsgefühlen umgehen zu lernen und nicht von eigenen Themen überschwemmt zu werden, sollten diese gut bearbeitet werden. Die Lehrtherapie und Supervision erfolgen auch in der Tanztherapieausbildung über die Techniken der Tanztherapie, um die Wirkungsweise am eigenen Körper zu erfahren und einschätzen zu lernen.

Interessiert? Dann kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Erstgespräch.
info@tutm.de oder telefonisch unter T 0172 / 86 777 06.