Körperarbeit

Körperbild erfahren und gestalten

Samstag, 16.03.2024, 10h30 – Sonntag, 17.03.2023, 16h30

Unser Körperbild liegt unserem Selbstbild zugrunde, d.h. das Bild, das wir über uns und unseren Körper mit seiner geschlechtlichen Identität haben. Dieses baut sich in der Kindheit auf und unterliegt einem steten Wandel. In Lebensphasen der Veränderung wie Adoleszenz, frühes Erwachsenenalter, Lebensmitte, Wechseljahre, Älter- und Altwerden, verändert sich nicht nur unser Körper, sondern auch wie wir uns mit und in ihm fühlen. Wir müssen alte Vorstellungen von uns loslassen und sind aufgefordert, unser inneres und äußeres Bild von uns neu zu entwerfen und in Einklang zu bringen. Ebenso beeinflusst unsere Stimmung wie wir uns sehen, wie wir über unser Aussehen denken, wie wir unseren Körper empfinden. Erfahrungen, die wir seit frühester Kindheit bis jetzt in Kontakt mit unserer Umwelt machen, prägen unser Körpergefühl und unsere Sicht auf uns.
In diesem Seminar werden wir mit Bewegung, Körperwahrnehmung und spielerischen Kontaktübungen unseren Körper spürend erforschen, um so mit unseren verschiedenen Persönlichkeitsanteilen, inneren Bildern und Fantasien in Kontakt zu kommen. Mit diesen auftauchenden Bildern und Erinnerungen werden wir ein Körperbild auf Papier gestalten und auf kreative Weise unser Selbst- und Körperbild erfahren.

OrtEZETTHERA – Europäisches Zentrum für Tanztherapie, Geyerspergerstraße 25, D-80689 München,
DozentInnen: Else Diederichs
(Tanztherapeutin BTD)
Preis:€ 240.00
(Frühbucherpreis €  220.00 – gültig bis max. 15.01.2024)
Weitere Info:Seminarzeiten:
Samstag, 10:30-19:00 Uhr
Sonntag, 10:00-16:30 Uhr
Zielgruppe:Alle, die ihren Körper auf kreative Art kennenlernen und erforschen wollen.
Anmeldung unter info@ezetthera.de


info@tutm.de oder Tel. 0172 / 86 777 06